Mediation

Was ist Mediation?

Mediation ist ein strukturiertes, vertrauliches Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes, bei dem unabhängige "allparteiliche" Dritte Konfliktparteien in ihrem Lösungsprozess begleiten.

 

Für wen eignet sich Mediation?

Mediation ist für Sie das richtige Verfahren, wenn Sie einen Konflikt selbstverantwortlich beilegen wollen und an nachhaltigen Lösungen interessiert sind, die oftmals erheblich kostengünstiger sind als langjährige Gerichtsverfahren. 

 

Für welche Anwendungsgebiete eignet sich Mediation?

Mediation kommt in vielen Gebieten zur Anwendung, sowohl im privaten Bereich, als auch im geschäftlichen Umfeld, beispielhaft sind folgende Gebiete zu nennen:

- Paar-/Familienkonflikte

- Trennung/Scheidung

- Kinderbelange (Betreuung/Unterhalt)

- Arbeit / innerbetriebliche Konflikte

- Erbschaftsstreitigkeiten

- Nachbarschaftsstreitigkeiten

- Strafmediation (Täter-Opfer-Ausgleich)

- Schule

- Landwirtschaft

 

Was kostet eine Mediation?

Es kommen die Ansätze gemäss Anwaltstarif zur Anwendung (i.d.R. zw. Fr. 220.-- und Fr. 300.--), wobei auf die Leistungsfähigkeit der Kunden Rücksicht genommen wird. 

 

Wie lange dauert eine Mediation?

Das ist individuell abhängig vom Inhalt des Konflikts und den Bedürfnissen der Kunden.

 

Was sind die Vorteile einer Mediation gegenüber der Streitbeilegung auf dem Gerichtsweg?

Die Lösung wird gemeinsam von den Konfliktparteien erarbeitet und somit von diesen als gerecht empfunden, womit ein Konflikt nachhaltig beigelegt werden kann. Weiter ist das Mediationsverfahren in der Regel günstiger, kürzer und allgemein ressourcenschonender als ein Gerichtsverfahren.